Über den Autor: Nina Janice Braunert

Webseite
http://www.fh-mittelstand.de
Zur Person
2012-heute: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Projekte / Employer Branding 2.0 an der FHM Bielefeld 2010-2012: Master-Studium des Crossmedia & Communication Managements an der FHM Bielefeld 2007-2010: Bachelor-Studium der Medienwirtschaft an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld
Netzwerke
Facebook xingGoogle+

Artikel von Nina Janice Braunert

  • Vine (Abkürzung für Video Network) ist eine der beliebtesten kostenlosen Apps, dessen Inhalt aus maximal sechs Sekunden langen Videos für Smartphones & Tablets mit iOS- oder Android-Betriebssystem besteht, die in […]

    Vine – „the next big thing“?

    Vine (Abkürzung für Video Network) ist eine der beliebtesten kostenlosen Apps, dessen Inhalt aus maximal sechs Sekunden langen Videos für Smartphones & Tablets mit iOS- oder Android-Betriebssystem besteht, die in […]

    Weiter lesen ...

  • Passives Personalmarketing, um qualifizierte Bewerber und schließlich Mitarbeiter für das eigene Unternehmen zu gewinnen, reicht bei der aktuellen Situation auf dem Arbeitsmarkt nicht mehr aus. Ein möglicher Lösungsansatz stellt das […]

    Employer Branding 2.0 – Tue Gutes und rede im Social Web darüber!

    Passives Personalmarketing, um qualifizierte Bewerber und schließlich Mitarbeiter für das eigene Unternehmen zu gewinnen, reicht bei der aktuellen Situation auf dem Arbeitsmarkt nicht mehr aus. Ein möglicher Lösungsansatz stellt das […]

    Weiter lesen ...

  • Social Media verändert nicht nur die Darstellung des persönlichen Rufs, sondern nimmt auch auf die Kultur von Unternehmen Einfluss. Mittels Social Media Optimization kann ein positiver Ruf der eigenen Persönlichkeit […]

    Reputationsmanagement im Social Web – Klarname statt Alias

    Social Media verändert nicht nur die Darstellung des persönlichen Rufs, sondern nimmt auch auf die Kultur von Unternehmen Einfluss. Mittels Social Media Optimization kann ein positiver Ruf der eigenen Persönlichkeit […]

    Weiter lesen ...

  • In Zeiten von Employer Branding 2.0 und Social Media Recruiting werden insbesondere das Personalmanagement sowie mögliche Einflussfaktoren darauf näher unter die Lupe genommen. Im Wesentlichen wird der externe Arbeitsmarkt bzw. […]

    Megatrends – Unaufhaltsame Motoren des Fortschritts

    In Zeiten von Employer Branding 2.0 und Social Media Recruiting werden insbesondere das Personalmanagement sowie mögliche Einflussfaktoren darauf näher unter die Lupe genommen. Im Wesentlichen wird der externe Arbeitsmarkt bzw. […]

    Weiter lesen ...

  • Ein strategischer Einsatz von Social Media im klassischen Marketing hat sich bereits etabliert und gewinnt speziell in der Personalarbeit immer mehr an Bedeutung. Social Media kann im Prinzip in jedem […]

    HRM goes Social Media – Einsatz von Social Software in der Personalarbeit

    Ein strategischer Einsatz von Social Media im klassischen Marketing hat sich bereits etabliert und gewinnt speziell in der Personalarbeit immer mehr an Bedeutung. Social Media kann im Prinzip in jedem […]

    Weiter lesen ...

  • Die Generation Z, auch als i Generation, Internet-Generation oder Digital Natives bezeichnet, wächst mit dem Internet und den neuen Medien auf. GÜNTHER definiert Digital Natives wie folgt: „Digital Natives, Bezeichnung […]

    Living all the time! – Wer ist die Generation Z?

    Die Generation Z, auch als i Generation, Internet-Generation oder Digital Natives bezeichnet, wächst mit dem Internet und den neuen Medien auf. GÜNTHER definiert Digital Natives wie folgt: „Digital Natives, Bezeichnung […]

    Weiter lesen ...

  • Die Herbstferien liegen hinter uns und die Weihnachtszeit lockt uns bereits jetzt mit ihren vielen Feiertagen. Zum Abschalten nehmen sich Arbeitnehmer gerne Urlaub, sei es während der Schulferien oder in Form eines verlängerten […]

    Always on als Stressfaktor

    Die Herbstferien liegen hinter uns und die Weihnachtszeit lockt uns bereits jetzt mit ihren vielen Feiertagen. Zum Abschalten nehmen sich Arbeitnehmer gerne Urlaub, sei es während der Schulferien oder in Form eines verlängerten […]

    Weiter lesen ...

  • Generationskonflikte gibt es auch ohne Social Media. Doch dieser „neue“
Kanal bietet durchaus Potenzial für weitere Reibereien und kann auch zu Grundsatzdiskussionen führen, z.B. wie transparent bin ich wirklich und wie viel will ich im Social Web von mir Preis geben?

    Facebook = Familybook?

    Generationskonflikte gibt es auch ohne Social Media. Doch dieser „neue“ Kanal bietet durchaus Potenzial für weitere Reibereien und kann auch zu Grundsatzdiskussionen führen, z.B. wie transparent bin ich wirklich und wie viel will ich im Social Web von mir Preis geben?

    Weiter lesen ...